Use Cases

Use Cases definieren die Interaktion von Benutzern mit einem System. Sie stellen die Basis für ein erfolgreiches User Interface Design dar.

Use Cases

In der Analyse-Phase des Entwicklungsprozesses ist es notwendig sämtliche Interaktions-Abläufe zu beschreiben und hinsichtlich ihrer Priorität zu bewerten. Wir unterstützen Sie dabei Use Cases zu erfassen.

Vorteile von Use Cases

  • Use Cases ermöglichen es allen Projektbeteiligten über konkrete Abläufe zu sprechen. Durch Use Cases ist eine effizientere Kommunikation möglich. Use Cases bilden eine Brücke zwischen Software Entwicklern und Endanwendern.
  • Use Cases stellen die Grundlage dafür dar, welche Abläufe priorisiert behandelt werden sollen. So kann die Frage beantwortet werden: Welche Use Cases sind besonders wichtig für den Erfolg des Produkts?
  • Use Cases ermöglichen es die funktionellen Requirements eines Systems umfassend und verständlich zu beschreiben.
  • Use Case Beschreibungen sind nicht statisch, sondern erleben eine Entwicklung innerhalb eines Projekts.
  • Use Cases bilden eine anschauliche Basis für das User Interface Design.

Voraussetzungen für die Erstellung ist, dass möglichst genaue Daten über die Endbenutzer vorhanden sind. Häufig stellen wir Use Case Beschreibungen daher Interviews am Arbeitsplatz (der Endbenutzer) oder Gruppendiskussionen voraus. Für die eigentliche Erstellung der Use Cases werden jedoch keine Endbenutzer herangezogen.

Unsere Leistungen

  • Erfassung sämtlicher relevanter Use Cases
  • Erstellung von Use Case Diagrammen
  • Priorisierung der Use Cases
  • Beschreibung der Use Cases in mit dem Auftraggeber spezifizierten Templates
  • Erfassung und Beschreibung der Benutzer als Personas


Interface Consult GmbH | Praterstraße 33/12 | 1020 Wien | Österreich | +43 1 204 86 50 | | office[at]usability.at | Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung